• NSB Holz Schreinerei

    NSB Holz Leitbild

    Wer wir sind uns was wir tun!

Unser Leitbild – NSB Holz gGmbH

Wer wir sind: hier wird beschrieben, wie wir uns verstehen.

Die NSB Holz gemeinnützige GmbH wurde vom Verein NEUSTART e.V. ursprünglich 1997 als integrierter Zweckbetrieb „Schreinerei“ gegründet. 2009 wurde der Zweckbetrieb in die NSB Holz gGmbH überführt, wobei Neustart e.V. die einzige Gesellschafterin ist.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb im Schreinerhandwerk, Zimmerhandwerk und im Bereich industrieller Holzverpackungen. Der Betrieb ist Mitglied der hessischen Handwerkskammer und der Tischler-Innung des Lahn- Dill-Kreises.

Als gemeinnützige GmbH arbeiten wir unter Marktbedingungen und finanzieren uns ausschließlich aus dem Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen.

Leitende Mitarbeiter sind verbindliche Mitglieder verschiedener christlicher Gemeinden oder Kirchen und haben die lebensverändernde und heilende Wirkung von Vergebung und Versöhnung durch Jesus Christus erlebt.

Die Mitarbeiter verstehen sich als eine geistliche Dienstgemeinschaft, in der dienende Leiterschaft, Vergebung und gegenseitige Achtung untereinander und nach außen praktiziert werden.

Wir sehen unseren Auftrag in der beruflichen und gesellschaftlichen Integration junger Menschen, die aufgrund sozialer Benachteiligungen oder individueller Beeinträchtigungen auf ihrem Weg ins Arbeitsleben besonderer Unterstützung bedürfen.

Was wir tun: hier werden unsere Aktivitäten und Arbeiten beschrieben.

Wir beschäftigen aktuell zwei Geschäftsführer, zwei Verwaltungsangestellte, einen Betriebsleiter (Techniker, Ausbilder), zwei Handwerksmeister (Ausbilder), vier Gesellen, sechs Auszubildende, einen LKW-Fahrer (Teilzeit) und mehrere Praktikanten.

Wir produzieren industrielle Holzverpackungen und CNC-bearbeitete Werkstücke für regionale Unternehmen und führen handwerkliche Schreiner- und Zimmereiaufträge für Privat- und Geschäftskunden aus.

Wir arbeiten von Montag bis Freitag 8 Stunden täglich.

Wir bilden aus für die Berufsfelder Zimmerer, Tischler, Holzmechaniker und Fachpraktiker für Holzbearbeitung. Die Auszubildenden werden regelmäßig im Werksunterricht in Theorie und Praxis fachpraktisch und schulisch gefördert.

Die berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt ist gegliedert in sich ergänzende Dienstleistungen:

  • Arbeitstraining / Ausbildungsvorbereitung: Unterstützung und Förderung von Grundkompetenzen, die nur mangelhaft bei Personen der Zielgruppen ausgeprägt sind. Dazu gehören u.a. Pünktlichkeit, Fleiß, Disziplin, Durchhaltevermögen, handwerkliche Grundfertigkeiten, Einhalten von Sauberkeit und Ordnung, grundsätzlicher Umgang mit Werkzeugen und Maschinen, Erwerb sozialer und fachlicher Kompetenzen im Arbeitsumfeld eines Handwerks- bzw. Industriebetriebes.
  • Ausbildung: Erlangung eines anerkannten Abschlusses nach dem Berufsbildungsgesetz vor der HWK (Handwerkskammer) oder der IHK (Industrie- und Handelskammer) durch entsprechende Ausbildung, Stütz- und Förderangebote im Bereich Holzbearbeitung / -verarbeitung.
  • Beratung und Vermittlung: Beratung und Vermittlung in Ausbildung und Beschäftigung, direktes Angebot von Ausbildungsplätzen für Personen der Zielgruppen, individuelle Begleitung während der Ausbildung.

Wie wir 2025 aussehen wollen: hier werden unsere Ziele formuliert.

  • Wir sind als Bildungsträger nach AZAV und darüber hinaus nach DIN-ISO 9001 zertifiziert.
  • Der Gesamtumsatz ist kontinuierlich um 5 – 10 % p.a. gestiegen.
  • Eine neue Ausbildungs- und Produktionshalle mit angeschlossenen Sozial- und Verwaltungsräumen ist in Betrieb genommen.

NSB Holz

NSB-Holz • Auf der Hub 6 • 35767 Breitscheid  • Telefon: 02777/8200-0 • E-Mail: info@nsb-holz.de